für eine emanzipatorische und sozial-ökologisch gerechte Stadtpolitik

Die Verdrängung des Ladens „Kamil Mode“ und was wir daraus lernen können für die Arbeit gegen die Gentrifizierung

ls Träger des Projektes zur Unterstützung der Initiativenarbeit im Fall „Kamil Mode“ freuen wir uns die Ergebnisse in Form von Dokumentationen veröffentlichen zu können:
Die Studie „Kamil Mode – Dokumentation einer Verdrängung“ liegt nun vor und der in der Begleitung der Aktionen entstandener Film „Kamil Mode – Wie wollt ihr leben?“ hat Premiere.

Weiterlesen >

Info- und Diskussionsveranstaltung zum geplanten »Mietendeckel«

Unter dem Titel »Mietendeckel – Wer deckelt hier wen?« hat das Initiativenforum zum Gespräch und Austausch geladen. Es sollte insbesondere um juristische Aspekte und deren Konsequenzen für Mieter*innen gehen. Auf dem Podium beteiligten sich der Mietrechtsanwalt Henrik Solf vom Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein (RAV), der Mietrechtler Rainer Tietzsch, Vorsitzender des Vorstands des Berliner Mietervereins, sowie Andrej Holm, Stadt- und Regionalsoziologe an der HU Berlin und zur Moderation Rouzbeh Taheri, Aktivist bei der initiative Mietenvolksentscheid und Deutsche Wohnen & Co enteignen.

Weiterlesen >